Anlässlich einer VERHANDLUNG ÜBER EIN PATENT AUF BRAUGERSTE UND BIER informieren wir am 9. Mai über die Hintergründe rund um Patente auf Saatgut.

Am 10. MAI 2022, AB 9 UHR, findet am Europäischen Patentamt in München eine Online-Anhörung über die Einsprüche gegen das Patent EP2575433 der Firma Carlsberg statt. Die Firma beansprucht Gerstenpflanzen aus konventioneller Zucht sowie das damit gebraute Bier als ihre Erfindung. Eingesprochen hatten das Bündnis _Keine Patente auf Saatgut!_ sowie die CulturBrauer, ein Zusammenschluss österreichischer Privatbrauereien.

Die Einsprechenden warnen: Krisen wie der Klimawandel oder der Krieg in der Ukraine stellen die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Dazu gehört die Frage, wie wir unsere Ernährung sichern und die Umwelt schützen können. Vor diesem Hintergrund darf der Zugang zur biologischen Vielfalt, die für die weitere Züchtung benötigt wird, nicht noch zusätzlich durch Patente kontrolliert, behindert oder blockiert werden.

In unserem Pressegespräch informieren wir nicht nur über die technischen und rechtlichen Hintergründe, sondern lassen mit LandwirtInnen, ZüchterInnen und Brauereien die Betroffenen der Monopolisierung von Saatgut zu Wort kommen.

 

Dazu laden wir zu einem ONLINE-TERMIN AM MONTAG, DEN 9. MAI 2022, UM 11 UHR, auf Zoom ein.

Folgende Personen stehen beim Pressegespräch zu Ihrer Verfügung:

Johanna Eckhardt,
Projektkoordination _Keine Patente auf Saatgut!_ (Moderation)

Sandra Ganzenmüller,
Pressesprecherin DIE FREIEN BRAUER

Karl-Josef Müller,
Gerstezüchter, Cultivari

Georg Janßen,
Bundesgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL)

Christoph Then,
Sprecher _Keine Patente auf Saatgut!_ (rechtliche Hintergründe aus der Sicht der Einsprechenden)

 

Anmeldung zum Online-Pressegespräch (Zoom) unter diesem Link: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZUrfumqqDoiHNdeTv1UkkwtQqH1IDWDG0b_

Mehr Infos zu den Patenten auf Braugerste:
https://www.no-patents-on-seeds.org/de/patentfaelle/bier

Hintergrund-Bericht zu Patenten auf Braugerste:
https://www.no-patents-on-seeds.org/de/patente_gerste

Achtung! Wenn Sie als Teil der Öffentlichkeit an der Verhandlung am 10.5. teilnehmen wollen, müssen Sie bis 4.Mai 2022 eine E-Mail an das EPA schicken. Mehr Info auf der EPA-Website:
https://www.epo.org/applying/online-services/proceedings/public-access_de.html

Sie müssen folgende Anmeldenummer anführen: 11729247.4.

Die Anhörung finden Sie auch im Kalender der mündlichen Verhandlungen des EPA:
https://www.epo.org/applying/online-services/proceedings/calendar_de.html


Bauer → Feld → Getreide → Kekse → Cookies!